Direkt zum Inhalt

Kompetenzorientiert Prüfen mit unterschiedlichen Formaten (u.a. "take home" und "open book")

12 AE
04.09.2023 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
25.09.2023 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • Online-Veranstaltung
Veranstalter:
  • Geschäftsstelle der Hochschuldidaktik Sachsen
Kategorien:
  • Erweiterung (Modul 2)
  • Offenes Angebot
Zielgruppen:
  • fachübergreifend
  • zielgruppenübergreifend
Mo.
04. September
2023

In Prüfungen sollen Studierende ihre erworbenen sachlich-fachlichen, methodischen, sozialen und personalen Kompetenzen zeigen. Die Modulbeschreibung bildet hierfür die Basis, sowohl für Studierende als auch für Lehrende. Daher schauen wir in dem Kurs in einem ersten Schritt auf die Modulbeschreibung und die dort genannten intendierten Kompetenzen und Niveaustufen. Im zweiten Schritt besprechen wir welche Prüfungsformen zu den intendierten Kompetenzen passen und wie sich diese mit den jeweiligen Prüfungsordnungen in Übereinstimmung bringen lassen. Dabei werden wir uns mit unterschiedlichen Prüfungsformaten wie "take home exams", "open book Klausuren", "Projekarbeiten", "Portfolio", "Protokolle," "Multimediale Produktionen" etc, beschäftigen.

Ebenso werden auch grundsätzliche Kriterien für Rechtssicherheit besprochen: Funktion von Prüfungsordnungen, Akkreditierungen; Übereinstimmende Aussagen in Modulbeschreibungen und Prüfungsordnungen etc.

Dabei werden sicherlich viele Fragen entstehen, die die Teilnehmenden zwischen den beiden Terminen mit ihren Modulverantwortlichen, Prüfungsausschüssen, Rechtsabteilungen, Justiziariaten etc. klären sollen.

Im zweiten Termin entwickeln die Teilnehmenden dann für ihre eigenen Lehr-Lernveranstaltungen konkrete Prüfungsszenarien und diskutieren "Good Practice" Beispiele und Möglichkeiten, den Korrekturaufwand in Grenzen zu halten. Kompetenzorientiertes Prüfen verlangt auch kompetenzorientierte Lehre: wie sich mit formativen Prüfungsformen beides verknüpfen lässt wird ein weiteres Thema im zweiten Termin sein.

Ablauf

  • 1. Termin: 6 AE in digitaler Präsenz
  • anschließend Klärung offener Fragen mit den zuständigen Stellen
  • 2. Termin: 6 AE in digitaler Präsenz 

 

Die Arbeitseinheiten verteilen sich auf die Handlungsfelder wie folgt:

  • Prüfen, Bewerten & Assessment (PBA) - 12 AE

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen für die Warteliste sind möglich.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung

Der virtuelle Veranstaltungsraum wird im Vorfeld bekanntgegeben.
Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

Geschäftsstelle der Hochschuldidaktik Sachsen

Kontaktperson:

Sabine Strebel
Geschäftsstelle der Hochschuldidaktik Sachsen
Programmkoordination
0341 - 97 30016
sabine Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein strebel Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein hd-sachsen Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein de

Kursleitung:

Dr. Jochen Spielmann

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich an programm Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein hd-sachsen Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein de.