Direkt zum Inhalt

Labordidaktik

8 AE
04.07.2023 14:00 Uhr - 17:15 Uhr
05.07.2023 9:00 Uhr - 12:15 Uhr
Veranstaltungsformat:
Präsenz- und Online-Veranstaltung 
Veranstalter:
  • HS Zittau/Görlitz
Kategorien:
  • Erweiterung (Modul 2)
  • Offenes Angebot
Zielgruppen:
  • fachübergreifend
  • zielgruppenübergreifend
Di.
04. Juli
2023

Das Arbeiten mit Experimenten kann in der Ingenieurausbildung sehr unterschiedliche didaktische Funktionen einnehmen, was aber auch unterschiedliche Gestaltungsansätze erfordert. Besonders von Interesse ist dabei die Einbindung der Experimente in die verschiedenen Wege der Erkenntnisfindung. Das Weiterbildungsangebot thematisiert wesentliche Bedingungs- und Entscheidungsfelder der didaktischen Planung von Laborarbeit, klassifiziert Arten von Experimenten im Lehr- Lernprozess und identifiziert didaktische Anforderungen an Experimente in Abhängigkeit ihrer Einbettung in die Erkenntniswegstrukturen. Davon ausgehend werden Unterstützungssysteme für das labordidaktische Arbeiten der Studierenden abgeleitet.

 

Ablauf:

Das Weiterbildungsangebot umfasst 8 AE in Präsenz, je 4 AE am 4. und 5. Juli 2023. Die Online-Teilnahme ist über Hybrid-Veranstaltungen möglich.

 

Die Arbeitseinheiten verteilen sich auf die Handlungsfelder wie folgt: 

  • Methoden, Medien & Digitales (MMD) – 4 AE
  • Lehr-/Lernplanung & Curriculumsentwicklung (LLC) – 4 AE

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstalter:

HS Zittau/Görlitz

Kursleitung:

Prof. Dr. Steffen Kersten

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich an programm Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein hd-sachsen Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein de.